Über uns
 
 
Die Firma Schmidt wurde 1880 von Wilhelm Schmidt gegründet. 1912 übernahm Adolf Schmidt den Betrieb. In dieser Zeit lag der Schwerpunkt der Arbeiten im Bereich der Schmiede.
 
 

1961 führte Heinz Schmidt trotz seiner schweren Kriegsverletzung den Betrieb weiter. Zwei Gesellen unterstützten ihn bei den Arbeiten.

 
 

1987 wurde der Betrieb an den jetzigen Firmeninhaber Adolf Schmidt übertragen. Im Jahr 1991 vergrößerte sich der Betrieb. Umbaumaßnahmen wurden notwendig und eine Waschhalle mit Ersatzteillager, ein SB-Shop, Büros und eine Verbreiterung der Werkstatt wurden gebaut.

 
 
Heute beschäftigt die Firma 14 Mitarbeiter, davon 6 Mechaniker, 4 Fachkräfte in der Lagerverwaltung und im Verkauf, 2 Auszubildende und eine Büroangestellte sowie eine Reinigungskraft.
 
 
Die beiden Söhne Hagen und Hendrik haben ebenfalls eine Ausbildung als Bau- und Landmaschinenmechaniker mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen. Die Ausbildungen haben die beiden in Betrieben absolviert, die als Grundstein für die Arbeit im elterlichen Betrieb dienten. 
   

Nach zwei, bzw. einem Jahr in der Berufspraxis wollen sie nun ihre Kentnisse und bis hierher gemachten Erfahrungen realisieren.

Als Familienbetrieb steht die persönliche Betreuung und der Service, die jahrelangen Erfahrungen, die auf eine nunmehr über 125-jährige Geschichte zurückblicken können, die ständigen Weiterbildungen unserer Gesellen und der Service an unseren Kunden immer im Vordergrund.

Um auch den ständig wachsenden, im Raum Uelzen liegenden Kundenstamm kundenfreundlich zu bedienen, konnte die Firma Schmidt ab Oktober 2008 eine Werkstatt in Hansen auf dem Betriebsgelände der Firma Müller-Landmaschinen, besser bekannt als Firma Welger-Müller, mit einem Büroraum mieten.
 

Wir freuen uns auf die neue Herausforderung, den "frischen Wind" in unserem Betrieb, und hoffentlich viele neue Gesichter, denen wir mit unserem guten Service begegnen und jederzeit helfen können.

Ihr Adolf Schmidt